Impressum

Firmenprofil
Direkt zum Seiteninhalt
Fleischle Gartenbau GbR (www.fleischle.de) produziert an zwei Standorten in der Nähe von Stuttgart auf 14.000 m² Glasfläche sowie 2.500 m² Freilandfläche Topfpflanzen, Jungpflanzen sowie Pflanzen für die Begrünung von Flachdächern. Die Ware geht ausschließlich an den Fachhandel; hauptsächlich in D-A-CH, in Skandinavien und in den Niederlanden.

Etwa 70% der gesamten Produktionsfläche unter Glas sind umgestellt auf zertifizierte Bio-Produktion nach der EU-Bio-Richtlinie 834/2007. Bio-Produktion bedeutet: die Pflanzen wachsen ohne chemische Pflanzenschutzmittel, ohne mineralische Dünger, ohne synthetische Hemmstoffe und ohne Herbizide in torfreduzierten Erden auf. Die Einhaltung der strengen Kriterien wird laufend durch ein unabhängiges Zertifizierungsinstitut überprüft. Darüber hinaus bezieht das Unternehmen 100% des Stroms und über 90% der Wärmeenergie aus regenerativen Energiequellen.

Schon 2012 erfolgte der Einstieg in die Produktion von Bio-Pflanzen, zunächst mit Futterpflanzen im Topf für kleine Heimtiere unter dem Markennamen PetSnack. Die erste Zeit war schwierig, geprägt durch breit angelegte Produkt- und Kulturtests. Vor allem der Verzicht auf synthetische Hemmstoffe war eine große Herausforderung. Viele Pflanzenarten wurden auf Eignung getestet, ein großer Teil davon verworfen, weil die Pflanzen den gestellten Anforderungen nicht genügten oder am Ende von den Heimtieren nicht angenommen wurden. Seit 2015 ist aber das gesamte PetSnack-Sortiment umgestellt auf Bio-Produktion, inzwischen gefolgt von Aloë, Grünpflanzen, Bienenpflanzen und den ersten blühenden Zierpflanzen - alles in Bio-Qualität.

Heute wird die Ware - je nach Versandweg - bis zu 5x wöchentlich an den Fachhandel ausgeliefert. In der Regel stehen die Pflanzen schon am nächsten Arbeitstag beim Händler im Regal - frischer geht es nicht!

Das Unternehmen wird von den Brüdern Stefan und Achim Fleischle gemeinsam geleitet.
Zurück zum Seiteninhalt