Sie sind hier: 

>> Zimmerpflanzen  >> Smithiantha 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |

Smithiantha

Die eigenwillige Exotin

Die Tempelglocke ist benannt nach der Botanikerin Mathilde Smith. Die leuchtenden, oft zweifarbigen Blüten
sehen aus wie zierliche Fingerhüte und stehen in einem interessanten Kontrast zu den gefleckten Blättern.

Smithiantha blüht unermüdlich von Juli bis September. Dann geht die Pflanze in eine Ruhephase über: Blüten und
Blätter welken, aber die Pflanze stirbt nicht. Es besteht also kein Grund, sie fortzuwerfen. Sie wird im nächsten Jahr
wieder neue Blüten tragen. Das ist echter Verbrauchernutzen!

 

Smithiantha Farbspektrum Farbspektrum Smithiantha

 

Wir arbeiten zur Zeit intensiv an Smithiantha. Voraussichtlich 2012 werden wir Ihnen eine ganz neue, aufregende Serie vorstellen können.